Prüfungsangst - Definition

Hypnose Praxis Penning in Lübeck

Prüfungsangst, Lernblockade, Blackout, Studienabbruch, Schulversagen?

Haben Sie auch das Gefühl, dass nur Sie es sind, der immer lernt, während alle anderen spielend Ihre Prüfungen meistern und noch dazu viel besser, obwohl Sie ganz sicher sind, sich ausführlicher vorbereitet zu haben? Unter diesen Gesichtspunkten ist es schwierig, sich so zu motivieren, dass man kraftvoll lernt und sich bestmöglichst konzentriert, damit die Prüfungen dann ohne Angst gemeistert werden können.

Viele Menschen haben Angst vor der Überprüfung Ihrer Leistungsfähigkeit. Dabei ist es eigentlich eine schöne Sache, an einer Prüfung teilzunehmen, gibt sie doch die Gelegenheit, das Abrufen von gelernten Informationen unter Beweis zu stellen. Ein gewisses Maß an Angst und Lampenfieber kann leistungssteigernd wirken, ein zu viel jedoch das innere System zum Zusammenbrechen bringen.

Während der Prüfungsvorbereitung, d.h. in der Lernphase, kann Hypnose Ihr Unterbewusstsein so einstellen, dass Sie neues Wissen leicht aufnehmen, optimal abspeichern, gut managen und dabei auch noch entspannt bleiben. Sie können sich die Angst vor dem Versagen nehmen und damit den Weg frei machen zu einem Verhalten, das Sie durch gesteigerte Konzentration und Aufmerksamkeit zu guten Prüfungsergebnissen führt.

In der Prüfungssituation, d.h. unmittelbar vor der Prüfung, können Sie sich erinnern, was sie gelernt haben, Sie können korrekte Antworten mit Leichtigkeit in Ihr Gedächtnis zurückholen. Sie absolvieren die Prüfung mit einem entspannten Körper und einem geschärften Verstand. Durch Hypnose können Sie Ihre Leistung steigern und messbare Erfolge ohne Prüfungsangst erfahren

 

Prüfungsangst | zurück

 

 

Facebook  Twitter   googleplus   Xing   pinterest

Hypnose Praxis Anke Penning | 23564 Lübeck | Tel 0451 - 409 4774 | info@hypnose-erfolg.net