AGB

hypnose-praxis

Allgemeine Bestimmungen, Vertragsparteien und Geltungsbereich

Frau Anke Penning erbringt Dienstleistungen in den Geschäftsfeldern Hypnose, Coaching und mentales Training für Firmenkunden und Privatkunden, die im Folgenden als Klienten bezeichnet werden.
Für die Rechtsbeziehungen zwischen Frau Anke Penning und dem/den Klienten gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden vom Klienten automatisch durch die Auftragserteilung anerkannt. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Vertragsschluss

Aufträge zwischen Frau Anke Penning und dem Klienten bedürfen der Schriftform. Die Schriftform wird durch Fax, Post oder E-Mail gewahrt.
Der Klient erhält eine schriftliche Bestätigung des Auftragseingangs, auch Terminabsprachen werden schriftlich bestätigt und bedürfen dieser schriftlichen Bestätigung, postalisch, per Fax oder per E-Mail.

Leistungen

Soweit seitens Frau Anke Penning Teilnehmerunterlagen zur Verfügung gestellt werden, dienen diese der ausschließlichen persönlichen Verwendung durch den Klienten. Frau Anke Penning behält sich an diesen Unterlagen sämtliche Rechte vor.
Frau Anke Penning gewährt keine Garantie für Lernerfolge. Nur durch Eigenverantwortung, Mitarbeit, Reflexion sowie Nachbereitung der Seminare, der Coachings, der Hypnose sowie aller anderen Dienstleistungen kann sich ein Lernerfolg einstellen.

Terminabsage

Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebung des Termins ist bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin möglich. Die Absage hat dabei schriftlich zu erfolgen, wobei auch eine Absage per E-Mail möglich ist. Bei Absage kürzer als 48 Stunden vor Seminar- bzw. Sitzungsbeginn wird ein Honorar in Höhe von 50 % des für diesen Termin vereinbarten Honorars fällig. Erfolgt gar keine Absage des Termins bzw. des Seminars, wird das volle Honorar zur Zahlung fällig.

Honorar Spesen Zahlungsweise

Bei Vertragsabschluss gelten die vereinbarten Honorare bzw. Preise. Für alle Leistungen werden die im Vertrag vereinbarten Honorare und Gebühren berechnet. Wenn nichts anderes vereinbart ist, werden für die vereinbarten Leistungen folgende Gebühren zusätzlich berechnet: Aufschlag für Sonn- und Feiertage: 20 Prozent, Fahrtkosten: je gefahrener Kilometer 0,36 Euro, Übernachtung nach Aufwand, Tagesspesen: bis zu 8 Stunden: 15 Euro, darüber 30 Euro. Die Rechnung wird binnen 14 Tagen zur Zahlung fällig, Abzüge können nicht geltend gemacht werden. Der Rechnungsbetrag ist auf folgendes Konto zu zahlen: Kontoinhaber: Anke Penning, Kontonummer: 20003059, BLZ: 21352240, Institut: Sparkasse Holstein. Solange keine Kostenzusagen von anderer Stelle vor liegt, gilt der Klient als Schuldner des Honorars.

Sofern nichts anderes vereinbart ist, wird bei Privatpersonen das Honorar jeweils in bar oder per Einzugsermächtigung nach jeder Sitzung entrichtet.

Copyright

Alle an Klienten aus gehändigte Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart, in der Vergütung enthalten, das Urheberrecht gehört jedoch dem Leistungsgeber oder Autor. Es ist dem Klienten nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung des Leistungsgebers ganz oder auszugsweise zu reproduzieren oder/und Dritten zugänglich zu machen.

Vertraulichkeit

Alle Klienten-Daten und die im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und gegen Einsichtnahme Dritter geschützt.

Haftung

Bei den angebotenen Tätigkeiten handelt es sich um reine Dienstleistungen. Sie stellen keine ärztliche und/oder therapeutische Maßnahme dar, ein Erfolg ist nicht geschuldet. Eine normale psychische Belastbarkeit wird vorausgesetzt, der Klient übernimmt die Verantwortung für sich und seine Handlungen während und nach der gebuchten Dienstleistung.

Versicherungsschutz

Die Klienten erhalten keinen Versicherungsschutz durch Frau Anke Penning.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Lübeck. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Stand 02/2015

Hypnose Praxis Anke Penning | 23564 Lübeck | Tel 0451 - 409 4774 | info@hypnose-erfolg.net